Team

Seit 1995 ist Dieter Lippert in der Bestattungsbranche tätig. Bis 2011 half er in dem Unternehmen Wieneke Bestattungen als Bestattungshelfer aus. Im Jahr 2011 wurde er nach dem Tod von seinem Cousin Wolfgang Wieneke neuer Inhaber von Wieneke Bestattungen. Der damaligen Betriebsübernahme vorausgegangen waren eingehende Überlegungen mit seiner Frau und den beiden Töchtern, die zu einem einstimmigen Ergebnis führten. Da auch seine Tochter Imke Lippert sich für den Beruf der Bestatterin entschieden hat, wurde 2014 mit Harro Kuhfuß eine Betriebsübernahme vereinbart.

Um eine fachgerechte und zukunftsorientierte Ausrichtung des Unternehmens sicherzustellen, absolvierte Dieter Lippert eine Vielzahl von Fortbildungen und Seminaren und legte 2014 außerdem erfolgreich die Prüfung zum Bestattermeister ab. Eine stetige berufliche Weiterbildung ist für ihn der Grundstein für eine zukunftsorientierte Ausrichtung des Unternehmens. Aktuell wird er im täglichen Betrieb von seiner Frau Manuela unterstützt.

Zur Seite steht dem Bestattermeister auch seine jüngste Tochter Imke, die am 1. August 2014 die Ausbildung zur Bestattungsfachkraft begonnen hat und das Unternehmen mal weiterführen möchte. Durch den Eintritt von Imke Lippert ist das Familienunternehmen für die Zukunft gut aufgestellt. Daher entschloss sich die Familie Lippert mit einen modernen Bestattungshaus im Extertal den Kunden einen breiten zeitgemäßen Service anzubieten. Nach vielen Überlegungen und Gesprächen wurde schließlich das ehemalige Corvinus-Haus im Januar 2016 der neue Firmensitz vom Bestattungshaus Kuhfuß-Lippert.

Team